print '';

Wednesday April 23, 2014

07:40 Webinar ‚Äď Deconstructing a lawsuit »Translation & the law: From words to deeds
The Alexandria Project, a relatively new initiative launched last year (2013), offers a number of webinars for translators and interpreters. …

Continue reading

00:00 Trinkhalle »Dolmetscher-Berlin
Willkommen auf den Seiten des 1. deutschen Blogs aus dem Inneren der Dol­­met­­scher­ka­bine.

Trinkhalle: Dieses Wort stand bis eben auf meiner Liste des Wort¬≠mu¬≠seums. Nun bin ich im Stadt¬≠park Hamburg auf eine Trinkhalle ge¬≠sto√üen, die mit dem, was ich in Berlin in den 1980-er Jahren an verbleibenden Trink¬≠hallen ent¬≠decken durfte, nicht viel gemein hat. Die alten Trinkhallen, denn das Wort stie√ü vage Erinnerungen aus meiner fr√ľhen Kindheit an, waren Kioske, die viel¬≠leicht so¬≠gar einen wit¬≠te¬≠rungs¬≠ge¬≠sch√ľtzten Bereich ("Halle"?, Vordach?) zu bie¬≠ten hatten. Hier wurden neben Getr√§nken auch kleine (kalte) Snacks verkauft.

Die Hamburger Trinkhalle hingegen ist ein h√ľbsches, wunderbar gelegenes Caf√©.

Obwohl in den Fr√ľhlingsferien, √ľbernehme ich dieser Tage diverse Auftr√§ge. Darunter zwei Pro bono-Eins√§tze, f√ľr die ich mich ge¬≠ra¬≠de mit wasser-/ener¬≠gie- und auf¬≠enthalts¬≠recht¬≠lichen Dingen besch√§ftigen darf. Meine Vokabelnotiz dazu, siehe unten, ist ein sch√∂¬≠nes Beispiel daf√ľr, wie unsereinem in der Dol¬≠¬≠met¬≠scher¬≠ka¬≠bine schnell die Luft ausgehen kann.

Das deutsche Wort "Netzentgelt" hat gerade mal drei Silben. Seine franz√∂sische Entsprechung ist 17 Silben lang. Jedes Mal, dass das Wort Netz¬≠ent¬≠gelt f√§llt, bin ich atem- und sprechtechnisch 14 Silben im R√ľckstand. Wenn das mal gut geht!

Mit regelmäßigen Blogeinträgen melde ich mich ab Anfang nächster Woche wieder.


Vokabelnotiz
redevance sur l'utilisation des r√©seaux ‚ÄĒ Netzentgelt
______________________________  
Fotos: C.E.